>> Gemeinde > Newsarchiv
20.12.2012

Volksbefragung 20. Jänner 2013


vorlage_schr_antrag_stimmkarte1.pdf

vorlage_antrag_stimmkarte_vollmacht1.pdf

Beantragung Stimmkarte - Briefwahl

Personen, die am Wahltag das Wahllokal nicht aufsuchen können, haben die Möglichkeit eine Stimmkarte am Gemeindeamt zu beantragen. Dies gilt besonders auch für bettlägerige Personen.


Der Antrag kann nur persönlich oder durch eine mit einer Vollmacht ausgestatteten Person direkt am Gemeindeamt erfolgen, oder schriftlich mit Antrag. Dem schriftlichen Antrag ist zum Identitätsnachweis eine Ausweiskopie beizulegen oder die Reisepassnummer bekannt zu geben. Der schriftliche Antrag kann unter Anschluss des Identitätsnachweises  per Brief, email oder Fax erfolgen. Bei schriftlichem Antrag werden die Stimmkarten per Post versendet.


Ein schriftlicher Antrag kann spätestens bis 16.01.2013 ein mündlicher Antrag bis 18.01.2013 12:00 Uhr gestellt werden.


Nebenstehend:
Vorlage für schriftlichen Antrag einer Stimmkarte und
Vorlage für persönlichen Antrag durch bevollmächtigte Person