>> Gemeinde > Newsarchiv
15.07.2014

Rottenturnier - 30 Jahre Hobbyclub


rt14_erw_gesamt_klein1.jpg

rt14_vereine_gesamt_klein1.jpg

rt14_kinder_gesamt_klein1.jpg

rt14_legenden_gesamt_klein1.jpg

Der Hobbyclub Reinsberg feierte sein 30ig jähriges Bestehen beim heurigen Rottenturnier.

Für ein ganzes Wochenende dominierte in Reinsberg wieder das runde Leder - das traditionelle Rottenturnier stand auf dem Programm. Heuer bereits zum 27. mal. Der Hobbyclub nutzte diese Gelegenheit sein 30ig jähriges Bestehen gebührend zu feiern.


Am Samstag zeigten die Jäger ihre Treffsicherheit und holten sich den Sieg beim Vereinsturnier.


Das Damenmatch "Drinnen" gegen "Draußen" entschieden die Damen von "Draußen" durch Tore von Claudia Vogelauer, Petra Teufel und Karin Jungwirth für sich.


Zum Höhepunkt am Samstag entpuppte sich das Legendenmatch in dem ehemalige Spieler des HC Reinsberg wie etwa Ehrenmitglied Hans Wolmersdorfer zeigten, dass sie ihre fußballerischen Fähigkeiten noch nicht verlernt haben.


Am Sonntag waren zunächst die Kinder an der Reihe, die sich in Hin- und Rückspiel duellierten und dabei zeigten, dass man sich in Zukunft auf so manches Reinsberger Talent freuen darf.


Das Highlight - das eigentliche Rottenturnier - entwickelte sich zu einem Duell zwischen dem Robitzboden und dem Vorjahressieger Schaitten. In einem packendem Finale hatten die Mannen aus Robitzboden schließlich das bessere Ende für sich und setzten sich mit 2:1 durch.


Die Schlusspunkte jeden Tages waren die Übertragungen der abschließenden WM-Spiele (Platz 3 und Finale) auf einer Großbildleinwand.


Natürlich gab es auch wieder unsere große Tombola bei der 164 großartige Preise ausgelost wurden.


Ehrenanstoß: Bürgermeister Franz Faschingleitner


Ballspenden: Andreas Prüller (Fa. Würth), Green White Dynamite


 


Mehr Fotos gibt's auf der Bildergalerie