>> Gemeinde > Sporthaus

Reinsberg hat ein neues Sporthaus

 

Die Sportunion (Tennis, Tischtennis, Rad), der Eisschützenverein und der Hobbyclub haben sich in der Sportunion Reinsberg vereinigt und haben gemeinsam in unserem Kulturdorf ein Sporthaus gebaut.

 

In der intensiven Planungsphase beteiligten sich alle betroffenen Vereine und Institutionen. In zahlreichen Gesprächen wurden die Bedürfnisse der einzelnen Vereine erhoben und sämtliche Möglichkeiten durchbesprochen. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf die vielseitige und vereinsübergreifende Nutzung des Hauses und der überdachten Stockbahn gelegt.

 

Das Ergebnis dieser umfangreichen Diskussion war ein gemeinsam genutztes Sporthaus mit angebauter, überdachter Stockbahn auf Seite des alten Tennishauses.

 

 

Fakten zum Sporthaus:

  • Gemeinsame Nutzung aller Sportvereine
  • Abmaße Sporthaus: 11 x 16,10m
  • Kabinen für Tennis und Fußball
  • Sanitärräume
  • Lagerräume
  • Kantine
  • barrierefrei
  • Beheizung durch die neue Hackschnitzelanlage im Bauhof
  • Abmaße Stockbahn: 8 x 31m
  • vielfältige Nutzung des überdachten Bereiches möglich

 

Die Gemeinde hat von Beginn an die Idee eines neuen Sporthauses mitgetragen und ist auch als Bauherr aufgetreten.

 

Die Reinsberger Sportvereine haben sich mit ihrer Arbeitsleistung und mit der zukünftigen Erhaltung dieser wunderbaren Sportanlage tatkräftig beteiligt.

 

Einreichplan (3,4MB):

einreichplan_reinsberg_sportvereinshaus.pdf

 

Neben dem Sporthaus und der Stockbahn wurden im Zuge des Neubaues auch die Begrenzungsmauern des Tennisplatzes erneuert.

 

Die feierliche Eröffnung des neuen Sporthauses fand am 14. Mai 2016 statt.